Herzlich Willkommen beim Institut für Harfe und Musikheilkunde

Aktuelles!

Das Harfenfestival 2017 nähert sich und in diesem Rahmen finden am Karfreitag den 14. April und Karsamstag den 15. April 2017 vier Intensivkurse mit vier wunderbaren Musikern und Pädagogen in Kolbermoor und Bad Aibling statt:

Cheyenne Brown (USA-Schottland)  Schottische Harfe

Cheyenne wird mit viel Freude den Teilnnehmern schottische  Slow Airs und schnelle Jigs and Reels, sowie  die Bluegrass Tradition von Amerika  nur übers Hören vermitteln. Später gibts dann natürlich die Musik auch zum Lesen. mehr

Vincenzo Zitello: (Italien)  italienische Harfe

Der Ausnahmemusiker und Pädagoge wird den Harfenspielerinnen die italienische Musik mit ihren Spezialitäten und die eigene Herangehensweise an diese Musik vermitteln. Strukturen der Minimalmusik gehören dabei ebenso ins Programm.... mehr

Dino Contenti (Italien) und Uschi Laar (Deutschland) :  Jazzharfe

Dino Contenti bietet den Harfenspielerinnen eine Platform, in der er ihnen zunächst die unterschiedlichsten Techniken der möglichen Jazzimprovisationen inklusive der dafür nötige Harmonielehrekenntnisse vermittelt und dann das Gelernte im gemeinsamen Spiel mit dem Kontrabass direkt einübt. 

 

Uschi Laar zeigt dabei die Kniffs, wie die Harfe im Jazz überhaupt eingesetzt werden kann und hilft beim Umsetzen. Und dann gehts los, ohne Angst vor Fehlern!!   Neue Standards und mögliche Arrangements,  rhythmische Stabilität und viel Spielfreude werden hier zudem vermittelt!!

 


Nunzio Barbieri, (Italien)  Gypsymusik auf der Harfe

 

 Nunzio wird im Seminar die typische Rhythmik und musikalische Ausdrucksform der Gypsy Musik zeigen und unterschiedliche musikalische Stilistiken, sowie verschiedenen Stücke gemeinsam einüben. Dabei wird man Hintergründe und Tradition dieser vielfältigen Musikart selber erleben können. Teilnehmer des letztjährigen Kurses können den Kurs weiterführend belegen.

Die Anmeldung für die Lehrgänge im Jahr  2017 läuft   -   es ist noch ein Platz frei!!

 

Basislehrgang:  Grundlagen der Musikheilkunde -  mit Schwerpunkt Harfe 

Lehrgang:   Musik am Krankenbett - mit Schwerpunkt Harfe

 

Auch die beiden genannten Lehrgänge haben sich weiterentwickelt und fanden in den letzten Jahren unter der Bezeichnung " Harfe, Klang und Heilung" und "Die Harfe in der sozialen Begleitung" statt. Die Basisinhalte sind die gleichen,  Konzept und Lehrinhalte wurden aber weiterentwickelt.

 

Auch im Jahr 2017 starten in Ruhpolding wieder zwei neue Lehrgänge.

 

Anmeldeschluss ist am 05. Februar 2017.

 

Die letzten Einführungstage zum Lehrgang finden in Ruhpolding am 20.-22. Januar 2017 statt.

Am 3.-5. März 2017 startet das erste Modul.

 

Weiter Details siehe Lehrgänge

Am Samstag den 28. Mai 2016 wurde auf SAT.1 Bayern ein  Beitrag zur Philosophie und  Arbeitsweise  des Instituts  gesendet.
Zum Video gehts hier

 

eine Produktion des Evangelischen Fernsehens München efs