Mantren aus dem Sanskrit

 

Wochenende

06.-07. Oktober 2018 - München, MIA

(es kann auch nur der Samstag gebucht werden) 

 

 

Sanskritmantras singen und deren wohltuende Kraft durch Üben und korrekte Rezitation kennenlernen, damit sich der innewohnende Segen in der Psyche und dem Körper des Menschen optimal entfalten kann. 

Mantrasingen ist ein machtvolles Werkzeug, die Seele in Balance zu bringen,  die innere Anbindung an das ureigenen Sein und die Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen.

 

 

Mantren bestehen aus verschiedenen Silben (Bijas), deren korrekte Rezitation zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Körper und unsere Psyche haben.

 

Mantren sind an keine Religion gebunden, wurden über jahrhunderte von weisen Menschen weiterentwickelt und verfeinert und  können von jedem Menschen erlernt werden.

Jedes Mantra evoziert durch die gezielte Verbindung von bestimmten Vokalen, Konsonanten dem innewohnenden  Atemrhythmus und dem Klang des Tons ein bestimmtes Kraft- und Bewusstseinsfeld, das sich durch regelmäßiges Rezitieren mehr und mehr im Menschen entfalten kann. 

Psyche und Körper können sich so ausbalancieren und zur Entspannung und Ruhe kommen. In der heutigen schnelllebigen Zeit ist die  regemäßige Mantrarezitation eine wunderbare Möglichkeit, trotz manigfaltiger Anforderungen des täglichen Lebens die eigene ruhende Mitte zu erhalten. 

 

Harfenspieler oder andere Instrumentalisten lernen verschiedene Begleittechniken, die die Wirkungsweise des jeweiligen Mantras optimal unterstützen. Nicht- Instrumentalisten üben während dieser Lernsequenzen  das  jeweilige Mantra. 

 

 

Kosten fürs Wochenende: € 160,-/erm. € 135,-

Kosten für Samstag: 110.- €/ erm. 90.-€ 

Kosten pro Abendtermin: 15.- € 

Leitung: Uschi Laar

 

Abendtermine in Rosenheim 20:00 Uhr

 

02. Oktober 2018 ; 16. Oktober  2018 ;  30. Oktober 2018

13. November 2018;  27. November 2018

 

 

Anmeldung:       

die Anmeldung wird mit Anmeldungseingang verbindlich und die Anzahlung in Höhe von 120.- € wird unmittelbar fällig. Anmeldung per Post oder e-mail oder direkt über unser Intranet mit Anmeldefunktion. Die Teilnehmer bestätigen, bei guter physischer und psy­chischer Gesundheit zu sein und übernehmen die eigene Ver­ant­wortung und Haftung während des Seminars.

 

weitere Termine & Anmeldung:  siehe Intranet

 

Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.
Baierstrasse  4

83059 Kolbermoor
Telefon:  +49 8031 2201 778

 

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag

09:00 - 13:30 Uhr

 

An den Nachmittagen ist das Büro nicht zu festen Zeiten besetzt.

Sie können uns  aber jeder Zeit telefonisch eine Nachricht hinterlassen oder uns per mail kontaktieren, wir werden Ihr Anliegen so bald wie möglich bearbeiten.

Bankverbindung

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

IBAN:

DE61 7116 0000 0003 1089 70    

 BIC:

GENODEF1VRR

 

 

 

Impressum  Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.