Improvisation nach PICREBO®

 

Erste Schritte in der Improvisation

 

aktuelle Termine demnächst hier
 

 

Ziel der Abende ist es, den Teilnehmern ihren ganz persönlichen Zugang zu der Welt der Töne zu eröffnen. Improvisation ist genauso erlernbar, wie ein vorgegebenes Stück. Die Methodik der Improvisationstechnik wird gezeigt und geübt, ebenso wie die dazu benötigten Fingerfertigkeiten mit Hilfe der HIT- Übungen (hemisphere iinteractive training), die gezielt die Unabhängigkeit der Finger trainiert.  Wir entwickeln auf spielerische Art und Weise entsprechend unserer Spielfertigkeit eigene musikalische Ideen und llernen, wie sie praktisch umgesetzt werden können.

Das Kennenlernen der Qualität von Intervallen, Skalen, Akkordsequenzen und stabile Rhythmen ist ebenso ein wichtiges Thema der Abende, wie auch auch das praktische Anwenden des Grundwissens der Harmonielehre für verschiedenste Begleitmöglichkeiten und Techniken der linken Hand.

Die Abende bauen aufeinander auf und sind im Zweier Paket buchbar.

 

 

Kurszeiten

19:30-21:30 Uhr

 

Leitung Uschi Laar

 

Kosten: vier Abende 148,00 €; es können auch zweier Pakete gebucht werden.

 

Anmeldung     

die Anmeldung wird mit Anmeldungseingang verbindlich.  Anmeldung per Post oder e-mail

 

Institut für Harfe und Musikheilkunde
Sudetenlandstrasse 28

83024 Rosenheim
Telefon:  +49 176 61 38 35 74

 

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag

09:00 - 13:30 Uhr

 

An den Nachmittagen ist das Büro nicht zu festen Zeiten besetzt.

Sie können uns  aber jeder Zeit telefonisch eine Nachricht hinterlassen oder uns per mail kontaktieren, wir werden Ihr Anliegen so bald wie möglich bearbeiten.

 

 

 

Bankverbindung

Postbank München

IBAN:

DE64 7001 0080 0466 3568 04  

 BIC:

PNNKDEFF

 

 

 

 

 

 

 

Impressum  Kontakt

Datenschutz

Druckversion | Sitemap
© Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.