Aktivitäten & Ziele des Vereins

Angebote & Aktivitäten des Vereins

 

Die Angebote und Aktivitäten des IHM umfassen ein weitreichendes Gebiet in dem sich musikalische Themen sowohl mit gesundheitlichen, als auch mit sozialen und integrativen Bereichen verbinden.

Der Verein bietet dabei zum einen die Möglichkeit sich fort- und weiterzubilden und zum anderen sich mit anderen Menschen auszutauschen, zu vernetzen und einen Beitrag zum sozialen Miteinander zu leisten.

 

1) Seminare, Lehrgänge, Unterricht

 

· Instrumentaler Einzelunterricht  für Harfe 

         und andere Saiteninstrumente

 

· Lehrgänge

         Musikheilkunde

         Musik am Krankenbett

         Sterbebegleitung mit Musik

· Lehrerfortbildungen mit ganzheitlichem

musikpädagogischem Ansatz nach PICREBO®

· Seminare mit instrumentalem Schwerpunkt

   Technik, Repertoire, Improvisation, Komposition, 

   Pfingstmusiktage, Urlaubswoche mit Musik, Schnupperkurse u.v.m

 

· Seminare zu wechselnden Themen

   Intuitionsschulung, Grundtonbestimmung, Mantren aus dem Sanskrit

 

Der Harfenunterricht und die Lehrerfortbildungen finden im Rahmen der INTERNATIONALEN HARFENSCHULE statt. In dieser sowie in allen vom Institut angebotenen  Kursen wird nach der ganzheitlichen, musikpädagogischen PICREBO®-Methode gearbeitet.

 

 

2) Kulturarbeit – interaktiv & integrativ

 

Musiktreffs & Musikcafés

Als Plattform für gemeinsames Musizieren und als Gelegenheit sozialen Netzwerken im kreativen Bereich zu bilden

Musikalische Projekte 

Instrumentalunterricht an Schulen, Musikprojekte an Schulen,

Musik in sozialen Einrichtungen wie Alten-/Pflegeheimen u.a.

Vorträge

musikalische, wissenschaftliche und gesundheitliche Themen

Süddeutsches Harfenfestival

         Mehrtägiger Seminarbetrieb und  Konzerte mit internationalen   Künstlern und Dozenten

Konzertangebote verschiedener Künstler

 

 

3) Musik für den Menschen/ Musik am Krankenbett

 

Musik am Krankenbett

Einsatz von ausgebildeten HarfenspielerInnen in

Krankenhäusern auf unterschiedlichen Stationen

Sterbebegleitung mit Musik

Einsatz von ausgebildeten HarfenspielerInnen

auf der Palliativstation oder im Hospiz

 

Musiktherapeutische Einzel-/ Gruppenbetreuung

         mit Harfe und anderen Instrumenten

 

 

Ziele des Vereins

 

· Instrumentalunterricht mit ganzheitlichem Ansatz

 

· Förderung und Erforschung der Musikheilkunde

 

· Kooperationen mit Krankenhäusern und anderen Einrichtungen

 

· Vermittlung von Absolventen der Lehrgänge „Musik am Krankenbett“ und „Sterbebegleitung mit Musik“ an soziale Einrichtungen, Krankenhäuser etc.

 

· Musik und Kunst als Medium zur sozialen Integration von Menschen, unabhängig von Alter, Abstammung, Geschlecht, Gesundheitszustand und Glaubensrichtung

 

· Förderung von Kreativität

 

Wir freuen wir uns über jedes Mitglied, über Spenden und Förderungen jeglicher Art.

 

Hier können Sie sich direkt als Mitglied anmelden, die Satzung einsehen und erste Termine und Informationen über das Intranet erhalten.

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihr Vorstand des Instituts für Harfe & Musikheilkunde e.V.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.