Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.

Liebe Freunde der Harfe und der Musik,

 

Endlich ist es soweit, das Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.  wird nun in einer neuen Rechtsform als eingetragener Verein geführt.

 

Nach intensiver Gründungsarbeit und zwei produktiven Netzwerktreffen hat sich die bestehende Struktur des Instituts erweitert und gefestigt.

 

Die Form des Vereins wurde gewählt um die rechtliche und mediale Möglichkeit (Intranet) für viele verschiedene Menschen zu schaffen, sich untereinander zu vernetzen, um  inhaltlich ähnliche Ziele gemeinsam verfolgen zu können.

Wir laden Sie also herzlich und zahlreich ein, die Idee des Vereins durch Ihre Mitgliedschaft individuell zu unterstützen und dabei Inhalte und Themen mitzugestalten.

 

Im  Folgenden finden Sie  Anliegen und Arbeit des Vereins in Kürze zusammengefasst :

  1. Schule für ganzheitlichen Harfenunterricht
  2. Musikalische Förderung und Supervision vom Anfänger bis zum professionellen Musiker u.a. in den Räumen des Vereins
  3. Förderung aller Harfentypen, im Besonderen der Hakenharfen und der  Einfachpedalharfen, um sie als ernstzunehmendes Instrument in die Musiklandschaft zu integrieren und aus dem Klischee der „kleinen Schwester“ der Konzertharfe herauszuholen.
  4. Die Musik und im Besonderen die Harfe als tragendes Instrument im Gesundheitswesen und in der sozialen Arbeit fördern. Musik am Krankenbett
  5. Musiktherapeutische Einzelsupervision in den Räumen des Instituts
  6. Bedeutung, Förderung und  weitere Erforschung und Anwendung der Musikheilkunde.
  7. Gestaltung kultureller Angebote durch das Institut und dessen  Kooperationspartner, die ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft fördern, sowie  menschliche und musikalisch künstlerische Begegnung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter oder Gesundheitszustand möglich machen.

 

Durch ein Intranet des Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V. haben Sie als Mitglied die Möglichkeit, andere Harfenspieler oder Kollegen kennenzulernen, sich zu  vernetzen und auszutauschen.

Sie erfahren Aktuelles zum Thema Harfe, Sie können Lehrer anfragen, die nach einem ganzheitlichen Lehrkonzept unterrichten und sich zu Harfenliteratur austauschen. Sie erfahren Neuheiten zu den Angeboten des Vereins, können Kollegen des Musikheilkundelehrgangs kennenlernen und bekommen Vergünstigungen für die verschiedensten Veranstaltungen des Instituts.  Als Lehrgangsteilnehmer erhalten Sie dort außerdem Zugang zu allen Lehrgangsrelevanten Unterlagen.

 

Für einen „runden Start“ und eine möglichst schnelle Umsetzung aller Anliegen freuen wir uns aber nicht nur über jedes Mitglied, sondern auch über Spenden oder sonstige Förderungen jeglicher Art.

 

Hier können Sie sich direkt als Mitglied anmelden, die Satzung einsehen und erste Termine und Informationen über das Intranet erhalten.

Mit herzlichen Grüßen wünschen wir Ihnen schöne goldene Herbsttage

 

Ihr Vorstand des Instituts für Harfe & Musikheilkunde e.V.

Hier gehts zur Satzung oder zum Mitgliedsantrag