Basislehrgang Musikheilkunde nach PÍCREBO®

für HarfenspielerInnen und andere Saitenistrumentalisten

 

Archetypische Grundelemente in der Musik und ihre Wirkung auf den Menschen

 

 

Termine -  Lehrgang 2019

 

08.-10. März 2019   Modul 1

17.-19. Mai 2019     Modul 2

12.-14. Juli 2019      Modul 3

 

 

Ziele des Lehrgangs

 

  • profunde Kenntnisse der Wirkung von Rhythmen, Intervallen, Frequenzen, Modi und Tonarten auf den Menschen
  • Theoretische Grundlagen der Musikheilkunde
  • Eigenerfahrung und praktische Anwendung der Musikheilkunde zur Krankheitsprophylaxe sowie Selbstregulierung mit dem eigenen Instrument und anderen Klanginstrumenten
  • Möglichkeiten und Grenzen der Musikheilkunde für das Gegenüber
  • musikalische und technische Weiterentwicklung am Instrument 
  • Erweiterung von internationalem Repertoire
  • Kenntnisse der Improvisationsgrundlagen am Instrument, sowie Liedbegleitung
  • Stressfreier Umgang mit Musik für sich selbst sowie in der Aufführungspraxis

Um auf den Einsatz im Krankenhaus vorbereitet zu werden ist die Belegung der 3 weiterführenden Module des fortführenden Lehrgangs Musik am Krankenbett nach PÍCREBO® nötig

 

Bei Interesse für diesen oder einen anderen Lehrgang erhalten Sie gerne auf Anfrage unsere Informationsbroschüre mit mehr Details und Infos zu den Lehrgängen, bitte melden Sie sich per mail oder telefonisch (s. Kasten) und fordern Sie die Unterlagen an.

                                                                                   

Dauer

 

Dieser Basis-Lehrgang umfasst 2 Einführungstage (an einem Wochenende) und 3 Wochenendmodule. 

Er kann nach einem  Jahr (Januar - Juli) abgeschlossen werden und bietet die Teilnahmevoraussetzung zum Lehrgang "Musik am Krankenbett".

 

Hier finden Sie die Terminübersicht der Lehrgangsmodule sowie eine Übersicht zu Kosten und Fördermöglichkeiten

 

 

Grundvoraussetzungen für die Teilnahme

 

instrumentale Grundkenntnisse oder gesangliche Vorerfahrung

psychische Belastbarkeit, Fähigkeit zur Eigenverantwortung

Bereitschaft, innere Achtsamkeit für sich und das Gegenüber zu entwickeln

 

Vorraussetzung: gute instrumentale Spielkenntnisse

 

Hausarbeiten

 

Aufgaben zur  Nachbearbeitung der gelehrten Themen  zwischen den Modulen.

Aufgaben  zum  Erarbeiten von neuem Repertoire am Instrument/oder Stimme, Improvisationsübungen  und Liedbegleitung pro Modul.

 

Anmeldung und Aufnahme

 

Aufnahmegespräch zu einem vereinbarten Zeitpunkt  bis spätestens  03. Februr 2019.

Schriftliche Bewerbung bis  03. Februar 2019  mit persönlichen Daten und Lebenslauf (Bewerbungsbogen)

 

Vorspiel von zwei  frei gewählten Musikstücken bei den Einführungstagen oder zu einem anderen Zeitpunkt.

Mit schriftlicher Anmeldung und Zusendung des Bewerbungsbogens ist die Anmeldung verbindlich und die Rücktrittsbedingungen werden damit akzeptiert. Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von € 400,- fällig.

 

Seminarort und Unterkunft

 

Die Module finden  im Labenbachhof bei Ruhpolding statt.

In dem Seminarhaus ist für Unterkunft und Vollverpflegung gesorgt:

Kosten pro WE ca. 85,00-150,00 € (inkl. VP) je nach gewünschter Kategorie

diese finden Sie direkt auf der Homepage des Labenbachhof

 

 

  

 

 

Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.
Baierstrasse  4

83059 Kolbermoor
Telefon:  +49 8031 2201 778

 

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag

09:00 - 13:30 Uhr

 

An den Nachmittagen ist das Büro nicht zu festen Zeiten besetzt.

Sie können uns  aber jeder Zeit telefonisch eine Nachricht hinterlassen oder uns per mail kontaktieren, wir werden Ihr Anliegen so bald wie möglich bearbeiten.

Bankverbindung

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

IBAN:

DE61 7116 0000 0003 1089 70    

 BIC:

GENODEF1VRR

 

 

 

Impressum  Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.